RSS

Archiv der Kategorie: Plastik Rock

Guitar Hero: Warriors of Rock – Test, Diskussion und Meinung

Stell Dir vor es ist Guitar Hero und alle so: Gähn.

Nein, ganz so schlimm ist es nicht. An mir ist der Erscheinungstermin (gestern) der jüngsten Inkarnation des Plastic Rock Franchise vorbeigegangen, da ich gerade keine Zeit für zweitklassige Spiele voller Schrammelmusik habe, aber auf PlasticRock.de wird von unseren Experten bereits fleissig getestet, ausprobiert und diskutiert. Wer also wirklich fundierte Meinungen sucht, wird dort im Board fündig.

Als aktueller Stand zeichnet sich ab:
– Die neue Gitarre ist nicht innovativ, wird aber von den Besitzern gemocht.
– Die, im Vorfeld gepriesene, Story könnte egaler nicht sein.
– Die Musikauswahl ist Geschmackssache.
– Achtung: Das “Superbundle” ist Schmuh, es wird mit den Band Hero-Instrumenten vom letzten Jahr ausgeliefert.

Zum Diskussionsboard auf PlasticRock.de

Ich persönlich bin ja sehr skeptisch, ob GH6 wirklich was ist. Nach allem was ich bisher weiß, werde ich mir mein Geld erstmal sparen.
Allein schon der Titel ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten – man muss sich ja fast schämen, im Blödmarkt nach “Warrrrrrrriorrrrrrs of Rrrrrrock” zu fragen. Die Story sieht ähnlich pubertär aus wie der Titel klingt. Von der Setlist wollen wir gar nicht anfangen – viele Stücke finden sich schon lange bei, ähm, anderen Musikspielen. Und sieben Stücke von Rush? Wirklich?

Für spieltechnische Neuerungen braucht man wohl eine Lupe. Kann man sich sowas ernsthaft leisten, mit einem schönen “weiter so” jedes Jahr den gleichen Scheiß auszukotzen? In Zeiten, in denen die, ohnehin starke, Konkurrenz mit einer ganzen Schubkarre an Innovationen auftaucht?

Dennoch werde ich mir das Game mal ansehen – wenn sich die Gelegenheit zur Ausleihe ergibt oder es mir auf dem Grabbeltisch in die Hände fällt. Vielleicht bin ich dann ja positiv überrascht – bis dahin steht das Spiel aber unter Murksverdacht. Ich fürchte, wir haben uns in unterschieldiche Richtungen entwickelt, Guitar Hero und ich.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. September 2010 in Plastik Rock

 

Schlagwörter: ,

Teaser und Controller: Guitar Hero – Warriors of Rock

Gerade den Teasertrailer zu Guitar Hero – Warriors of Rock gefunden. Anscheinend will man zurück zu den Wurzeln der Serie, bzw. in eine Richtung, von der Activision denkt es wäre das Erfolgsrezept der alten Teile: Viel Schrammel und Heavy Metal.

Allerdings bisher mit einer erschütternd schlechten Setlist aus altem, schon aus anderen Spielen bekannten oder mittelmäßigen Material. Die reine Enttäuschung. Da reisst es auch die Tatsache nicht raus, das es diesmal eine Story geben soll. Haha, eine Story. Nachdem Brütal Legend DAS Adventure zu Guitar Hero war, orientiert sich nun Guitar Hero an Brütal Legend? Das rekursive Nachahmerei Fortschritt gebiert wage ich zu bezweifeln.

Nichts für mich, danke. Und da der 80er-Jahre und Teeniepop von Band Hero auch nichts für mich ist, hat es Activision echt geschafft mich, einen Plastik-Rocker der ersten Stunde, zu vergraulen. Waren halt in den letzten zwei Jahren zu viel mediokre Spiele ohne erkennbare Richtung, in die Innovationen hätten gehen können.

Der Teaser ist so unglaublich schlecht, albern und dumm, das ich ihn hier nur der Vollständigkeit halber poste.

Natürlich gibt es auch wieder einen neuen Gitarrencontroller. Die unglaublich beschissene Slideleiste wurde ersatzlos gestrichen, die Technik rückt in die Gitarrenmitte, der Korpus ist austauschbar. Supi. Insbesondere im direkten Vergleich zu den Gitarren von Rock Band 3, die echte Saiten und 102-Tasten besitzen. Nunja.

D

 
4 Kommentare

Verfasst von - 12. Juni 2010 in Plastik Rock, Trailer

 

Erscheinungstermine Rock Band 3, Assassin´s Creed: Brotherhood & Keyboard in RB3

Eigentlich wollte der allseits geschätzte RockBandAide mit einem, angeblich über Gamervision geleakten, Auszug aus einem Gamestop-Planungspapier den Erscheinungstermin von Rock Band 3 bebildern (in den USA der 31.10., angeblich soll der Launch weltweit parallel erfolgen).

Auf dem Bild, das angeblich aus einer bisher stets zuverlässigen Quelle stammt, finden sich noch weiter Daten. So ist bisher der USA-Start von Assassin´s Creed: Brotherhood auf den 01.11.2010 terminiert. (UPDATE 16.06.: der offizielle Erscheinungstermin wurde jetzt auf der E3 bekannt gegeben und ist für Amerika der 16.11.10)

Source: RockBandAide.com

Und weil wir gerade bei Rock Band 3 waren: Hier ein allererstes Video mit In-Gameszenen und dem neuen Instrument: Einem… äh. Keyboard. Ich weiß ja noch nicht ob ich das gut finden soll.
An der Grafik hat sich, soweit man das sehen kann, nicht allzuviel getan. Was für mich in Ordnung geht, da die bei Rock Band immer stimmig und konsistent wirkte. Mag ich auf jeden Fall lieber als Stil von Guitar Hero, der mich mittlerweile gruseln lässt, denn dort wird versucht, Figuren mit Comicproportionen lebensecht darzustellen. Als ob Frankensteins über die Bühne toben. Creepy. Anyway, hier das Video:

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. Juni 2010 in Games, Plastik Rock, Upcoming

 

Schlagwörter: ,

Aus PlasticRock wird PlasticPop

So, aus, keinen Bock mehr.
Als wir mit 3 Leuten (Wortkomplex, Mensch2.0 und meine Wenigkeit) im Januar www.PlasticRock.de als Anlaufstelle für Musikspiele gründeten und eine Bande freilaufender Admins anheuerten, war uns klar, dass die Seite ein Erfolg werden würde. Das der Bedarf nach Infos und Austausch unter Musikspielfreunden vorhanden ist, zeigten die enormen Zugriffszahlen und langen Diskussionen in diesem Blog.

Was wir nicht wussten: Das die Community SO schnell wachsen würde – und in welche Richtung. In über 500 Themen gibt es schon über 7000 Forenbeiträge. Aber was für welche! Wir wollten einen sicheren Hafen für alle Freunde der Heimmusik.

Einen Ort, in dem sich SingsStar-DancePart-Spielerinnen und Alanis-Morissette-Fans die Hand reichen. Und, was ist? Um elendige Schrammelmusik geht es auf PlasticRock.de, Metallica und so´n Blödsinn, über Saufereien wird gestritten, Konsolenplattformen gedisst und manche Nutzer laden sogar unanständige Bilder hoch!

Aber damit ist jetzt Schluss. Die Forenbetreiber sprechen hiermit ein Machtwort. Ab heute wird deutlich gemacht wie der Hase sich gehackt legt.

Ladys and Gentlemen: Ab heute präsentiert sich www.PlasticRock.de in neuem Gewand:

Damit kommt Taylor Swift auch endlich die Bedeutung zu, die sie verdient.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 1. April 2010 in Plastik Rock

 

Schlagwörter:

Erscheinungstermin Rock Band 3 im Herbst 2010

Nun ist es raus: Auf der Game Developers Conference hat Philippe Dauman, Chef von Viacom, offiziell die Entwicklung von “Rock Band 3″ bestätigt.

Kurz darauf platzte es aus Dan Teasdale, Harmonix Senior Designer auf Twitter heraus:

Finally, I can tell people what I’ve been lead designing.

Harmonix wurde auf Facebook konkreter:

Rock Band Harmonix is developing Rock Band 3 for worldwide release this holiday season! The game, which will be published by MTV Games and distributed by Electronic Arts, will innovate and revolutionize the music genre once again, just as Harmonix did with the original Rock Band, Rock Band 2 and The Beatles: Rock Band. Stay tuned for more details!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. März 2010 in Plastik Rock

 

Guitar Hero Van Halen – erscheint nicht in Deutschland oder Europa

Was haben Rock Band 2 und Guitar Hero: Van Halen gemeinsam? Ganz genau: Sie erscheinen hierzulande nicht für die PS2. Die Hersteller halten sich bedeckt und nutzen Deutschland als Testmarkt, um mal zu gucken wie die Geschäfte so laufen, wenn man gewisse Titel vielleicht nicht mehr für die kleine Last-Gen-Konsole rauskommen.

So kommt es, dass fertig programmierte und in den USA erhältliche Titel nicht mehr den Weg nach Deutschland finden. Das ist ebenso ärgerlich wie inkonsequent, zumal die Hersteller und Distributoren keinen Klartext reden, sondern entweder Schweigen oder Veröffentlichungen zum Sankt-Nimmerleinstag in Aussicht stellen.

Geneigte Playstation 2 Besitzer konnten im Falle von Rock Band 2 noch auf das europäische Ausland ausweichen und das Spiel in Frankreich oder England bestellen.
Guitar Hero: Van Halen kann man allerdings nur aus den USA importieren, was aber in mehrerlei Hinsicht Unfug ist: 1. Ist es die NTSC-Version, 2. Kostet der Versand genauso viel wie das Spiel, 3. Ist es eine Region 1-DVD, die eine europäische PS2 nicht abspielt und 4. ist das Spiel den Aufwand nicht wert.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 19. Februar 2010 in Plastik Rock

 

Neu: PlasticRock.de

Das Internet ist voller Foren, auch für Musikspiele. Da gibt es ein Forum für Rock Band, ein Forum für Guitar Hero, ein Forum für Singstar, ein Forum für Wii-Besitzer, ein Forum für die PS3, etc.

Was es nicht gab: EIN deutschsprachiges Forum für ALLE Musikspiele. Dabei ist der Bedarf absolut da – bisher war die Seite “Plastik Rock” hier im Blog DIE Anlaufstelle Nummer 1 für alle Fragen rund um Kompatibilität, Instrumentenmodding und Fachdiskussionen. Nun ist ein Blog ein Blog und kein Forum, und so ab dem siebenhundertsten Kommentar wurde es doch leicht unübersichtlich.

Aber jetzt wird alles besser.

Ab jetzt gibt es unter www. plasticrock.de eine neue Anlaufstelle für alle Freunde von Musikspielen.

Dort diskutieren PS3-Besitzer friedlich mit Wii-Nutzern, Alte Hasen zeigen Newbies Tricks & Tips, SingStar-Spieler tauschen sich mit GH Metallica-Fans aus. Die Ultimative Kompatibilitätsliste findet sich dort genauso wieder wie Mensch2.0 legendäre Drummodes. Und das Beste: Schon zum Start steht eine kundige Moderatorengruppe bereit, die echt Ahnung von der Materie hat. Was plasticrock.de nämlich NICHT werden soll ist ein weiteres Deppenforum, in dem unqualifiziert nichtvorhandenes Halbwissen herumgeLOLt wird.

Also: Einfach mal rübergucken nach plasticrock.de – wenn man Musikspiele mag, lohnt es sich.

Plasticrock.de wurde von Mensch2.0, Wortkomplex und mir aus der Taufe gehoben. Moderatoren sind u.a. Rand, Alcatraz, Ice Rac3r und MSFett.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 13. Januar 2010 in Plastik Rock

 
 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 38 Followern an