RSS

Schlagwort-Archive: honda

Bye-Bye, Baby

Seit 1993 kennen wir uns schon. Wind und Wetter haben wir zusammen durchlitten. Jeden Tag zur Uni oder zur Arbeit, jedenfalls solange, wie die Temperaturen über 0 Grad lagen. Wir waren ein Brot-und-Butter-Gespann, Du und ich.
Schön-Wetter-Biker haben wir verachtet.

Wir haben tolle Zeiten miteinander verbracht, wie bei den Ausflügen nach Südtirol oder nach Ungarn. Und auch schlimme Zeiten, wie den Schneesturm oder den Ausflug nach Ungarn.

Du hast alles mitgemacht. Deine riesigen Hepco & Becker-Koffer fassten auch die größten Einkäufe. Meine Dankbarkeit spiegelte sich in Toleranz gegenüber Deiner kleinen Macken und liebevoller Pflege wieder. Du bist die einzige CB 450 N, die ich kenne, die neben verchromten Anbauteilen auch noch einen Sturzbügel hat. Zum Glück brauchten wir den nur einmal, damals, in dieser Kehre hinter Cortina d´Ampezzo, wo heute noch Fragmente des hinteren Blinkers im Asphalt stecken. Zum Glück haben wir uns auch bei solchen Aktionen keine bleibenden Schäden zugezogen. Selbst als mitten in der Pampa die Ölleitung platzte, ist uns nichts passiert.

Leider sind wir in den letzten Jahren nicht dazu gekommen, viel miteinander zu unternehmen. Irgendwann haben die vierrädrigen Vehikel Dir den Rang abgelaufen. Deshalb trennen sich nun unsere Wege, aber ich weiß, dass Du in guten Händen bist. Wenn alles klappt, wird bald wieder der Asphalt unter Dir dahinziehen. Das ist allemal besser, als sich noch Jahre in dieser Scheune die Reifen platt zu stehen.

08-03-09_1124

Mach´s gut, Silberschatten, und bring Deine neue Besitzerin immer genauso sicher an´s Ziel wie mich.

 
13 Kommentare

Verfasst von - 8. März 2009 in Gnadenloses Leben, Historisches

 

Schlagwörter: ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 38 Followern an