Wenn der Praktikant textet

…was ihm gerade einfällt, dann kommt evtl. sowas dabei raus wie der Textbaustein in dieser Bestellbestätigung per Mail:

Hallo Silencer
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung, und vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Sie haben von uns folgende Artikel gekauft:
2 PE Sitzkissen, sortiert, PE, 35 x 35 x 1.3 cm

Das war eine gute Entscheidung von Ihnen, nochmals Vielen Dank.
Wir werden den Versand Ihrer Bestellung ca. 1-2 Tage nach Auftragseingang mit DPD vornehmen.
Bitte berücksichtigen Sie aber , dass wir Samstags und Sonntags nicht versenden können.

Schon jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim sporteln.

„Sporteln“? 😀
Was bitte ist das denn?

Schön auch, dass einem zur richtigen und guten Entscheidung gratuliert wird. Gut, sowas mal gesagt zu bekommen, das pusht das Ego doch ganz ungemein. Wenn einem nicht gesagt wird, dass es richtig war, soeben Geld bei einem Händler ausgegeben zu haben, könnte an ja glatt ins Zweifeln kommen.
Eine Bestellbestätigung, in der so was steht wie „Uih, sie haben ja richtig Geld hier gelassen, und das, wo doch demnächst die Jahresabrechnungen für Strom verschickt werden. Dankeschön, aber sind sie da wirklich sicher?“ würde doch sofort zum Storno führen.

Aber warum können die Sonntags nicht versenden? Saftladen! Alle anderen können das doch auch, das induziere deduziere schließe ich zumindest aus der Tatsache, dass die Anderen nicht schreiben, das sie nicht am Sonntag versenden.
OK, genug amüsiert.

Was ich nun, in der kalten Jahreszeit, mit zwei Outdoor-Sitzkissen anzufangen gedenke wird erst demnächst hier verraten. Zum Draufsetzen sind sie jedenfalls nicht gedacht.

Kategorien: Ganz Kurz, Skurril | Schlagwörter: | 13 Kommentare

Beitragsnavigation

13 Gedanken zu „Wenn der Praktikant textet

  1. Mir wurde auch in der Apotheke beim röchelnden Hustensaftfordern schon freudestrahlend gesagt: „Glückwunsch, as ist eine gute Wahl!“

    Gefällt mir

  2. Draufsetzen wäre ja auch kein Sport, ne 😀 !

    Gefällt mir

  3. schließe mich WdW an… und bin schon gespannt zu welchem Sport Sitzkissen missbraucht werden können 🙂

    Gefällt mir

  4. Pfahlsitzen. Gnihihi 😀

    Gefällt mir

  5. Pfahlsitzen für Flachwasserkanuten 😆

    Gefällt mir

  6. Pingback: Hölle Einkaufszentrum, bastel-bastel & selektive Wahrnehmung « Non-Stop Action from a different Perspective

  7. Yuki_Keylin

    Outdoor Sitzkissen zu sportlichen Zwecken, aber nicht zum Draufsitzen… *hust* Ich wüsste da schon was! :mrgreen:

    Gefällt mir

  8. Ich auch: CRASHPADS!
    Yipieh! Welche Berge bouldern wir aus?

    Gefällt mir

  9. Yuki: Raus damit, wir wollen´s auch wissen!

    Wortkomplex: Ja, genau! Crashpads! Berge bouldern!
    Jetzt musst Du mir nur noch erklären was das bedeutet… 🙂

    Gefällt mir

  10. Das frage ich mich auch. Unwillkürlich dachte ich an „Boulder Dash“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Boulder_Dash), aber das ist wohl eher nicht gemeint?

    Gefällt mir

  11. Schon eher das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Bouldern

    Frau von Welt *hüstel* betreibt ja schließlich Trend- und Extremsport. Dann geht frau auch nicht nur metaphorisch Wände hoch sondern tatsächlich. Macht viel mehr Sinn.

    Gefällt mir

  12. Schon eher das hier: Frag die allwissende Müllhalde

    Frau von Welt *hüstel* betreibt ja schließlich Trend- und Extremsport. Außerdem geht frau dann nicht nur metaphorisch Wände hoch sondern tatsächlich. Und das macht natürlich viel mehr Sinn 😀

    Gefällt mir

  13. Ach, interessant: Weiß Frau von Welt denn überhaupt davon? 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: