Die Wahrheit

Wie würde es aussehen, wenn Werbung für Filme und TV-Serien zur Abwechselung mal ehrlich wäre?

AKA WALL-E

AKA WALL-E

Source

Kategorien: Ganz Kurz | 11 Kommentare

Beitragsnavigation

11 Gedanken zu „Die Wahrheit

  1. Graval

    Wie wahr… Wie wahr… Obwohl Indiana Jokes äh Jones gefiel mir noch, den Rest hab ich nicht gesehen!

    Gefällt mir

  2. katha

    Muhahahahr…
    Aber komm, irgendwie fandstes doch geil, bei Sex an the City im Kino??!!! ;-)))))))))))))))

    Gefällt mir

  3. Klaaaaaar. 🙂

    Gefällt mir

  4. 😆

    Der Film mit Bill Murray war allerdings sehr lustig. Allein die Mützen! Und Willem Defoe als Deutscher. Herrlich.

    Gefällt mir

  5. Gerade den fand ich sooooo unlustig, obwohl ich Herrn Murray liebe. Das Filmplakat passt wie Faust auf Dings.

    Gefällt mir

  6. Da gehts mir umgekehrt, ich mag Herrn Murray nicht, fannd aber die Cousteau-Persiflage saukomisch.

    Gefällt mir

  7. Graval

    Bitte hier nicht die Strahlen kreuzen, äh ich meine nicht rumspoilern xD

    Gefällt mir

  8. Spoiler? Gerade der Film ist doch schon Asbach.

    Gefällt mir

  9. Wahrscheinlich meinte Graval den Film mit Herrn Wahlberg 😀

    Gefällt mir

  10. Nein den mit Herrn Murray… Trotzdem vll. schau ich den mal und dann will ich nit alles wissen… -.- =)

    Gefällt mir

  11. Alles sehr passend, einige kenn ich nicht. Aber bei Lost habe ich mich genau aus dem Grund verabschiedet. Ich hasse es wenn man nicht zum Punkt kommt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: