Ich habe den Geburtstag nicht vergessen.

Sowas passiert mir nämlich nicht.
Nie.
Ich bin bekannt für mein unglaubliches Gedächtnis.
Und den gut organisierten Geburtstagskalender.

Letztlich: Man kann nur vergessen was man irgendwann schon mal gewusst hat.
Was in diesem Fall nicht der, äh, Fall war.
Trotzdem: Peinlich, peinlich.
Aber nächstes Jahr weiß ich es. Dann begehen wir den 14.09. mit einem Sektfrühstück.
Oder so.

Kategorien: Berufsleben | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Ich habe den Geburtstag nicht vergessen.

  1. zimtapfel

    Oha! Wer hat denn? Wo darf ich gratulieren? 🙂

    Gefällt mir

  2. „Man kann nur vergessen was man irgendwann schon mal gewusst hat.“

    Und da Platon schon sagte: „Es gibt keine neu erlernen sonder nur ein Erinnern“, ist die Sache doch eh geritzt 😉

    Gefällt mir

  3. Muhahahar, ich habe als Erstes nach den Eltern gratuliert. Vielleicht hätte ich Dir einen Tip gegebn sollen, damit Ihr dem armen Kerl ein Ständchen hättet bringen können.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Der Countdown läuft … » Beitrag » Sixty6.net

  5. Silencer und der Wahnsinn gratulieren…? Hatte etwa das Knie Geburtstag?

    Gefällt mir

  6. wortkomplex :Silencer und der Wahnsinn gratulieren…? Hatte etwa das Knie Geburtstag?

    Natörrrlich, wer sonst? :-))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: