P52 Meta: Reisevertretung

So geht das nicht weiter!
Wir erinnern uns: Anfang des Jahres verschnarchte das Wiesel den Start von Projekt 52 um einige Wochen. Dann machte es zwar fleissig mit, verschwand aber Ende Juni und ward seither nicht mehr gesehen. Seit diesem Zeitpunkt liegt auch Projekt 52 hier im Blog brach. Wo das Wiesel gerade ist und wann es wiederkommt ist unbekannt, währenddessen stapeln sich die Themen für die Fotobeiträge. So geht das nicht weiter!

Mit viel Überredungskunst ist es mir nun gelungen Huhu, den Pinguin der hier im Blog hinter dem Kommentarkasten wohnt, für eine Vertretung beim Projekt 52 zu gewinnen. Er ist ein alter Profi und hat Anfang des Jahres schon beim Projekt mitgemacht, als das Wiesel noch im Winterschlaf war.

Huhu freut sich schon auf Projekt 52. Freuen wir uns also auf Huhu. Und vermutlich auf Fischstäbchen.
Als erstes wird Huhu sich die Themen der vergangenen Wochen vornehmen und die so schnell wie pinguinmöglich mit Beiträgen abarbeiten.

Für alle, die ihn noch nicht kennen, hier ein kurzer Steckbrief:
Name: Huhu
Beruf: Pinguin
Größe: ca. 25 cm
Gewicht: ca. 500 Gramm (!)
Wohnort: Hinter dem Kommentarkasten im Blog
Bester Freund: Das Wiesel
Besondere Kennzeichen:
– Schüchtern
– Liebt Fischstäbchen
– Schläft gerne lange
– Pennt gerne in der Mikrowelle (weil es da so schön warm ist)

Kategorien: Projekt 52, Wiesel | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „P52 Meta: Reisevertretung

  1. graval

    Farin hat sich auch aus dem Staub gemacht… Die Idee einer Ferienvertretung finde ich gut. 🙂 Ich übernehme sie mal in der Annahme, das geht klar für dich 😉

    Gefällt mir

  2. Dann wünsche ich dem Huhu viel Glück. Heute beginnen ja ganz viele Azubis mit ihrer Lehre. Vielleicht ist es ja eine ganz sinnvolle die Erfahrung, die Fischstäbchen selbst zu verdienen. 😉

    Gefällt mir

  3. Pingback: Ferienvertretung auch hier! « Ploppers Wörld

  4. Hallo Huhu! Ich freu mich! (dem Rocky Hitchcock gehts übrigens super, der is nur seit dem neuen WP Theme bei mir umgezogen und wohnt nun nur noch im/am/auf/unterm Bett 😉 )

    Gefällt mir

  5. zimtapfel

    Und das Wiesel? Auf Reisen verschollen? Hast du schon das Auswärtige Amt informiert?

    Hmmmm, Fischstäbchen… könnt ich auch malwieder…

    Gefällt mir

  6. Also ich weiß nicht, Wiesel einfach zu urlaubs vertreten zu lassen … ich wäre da ja vorsichtig. Hat sich der Schlingel nicht mal gemeldet, so ala „Wollt ihr euer Wiesel retten, schickt ihm Fleisch und Hustinetten“. Dennoch für Huhu alles Gute während die Vertretungszeit. Und ich hätte auch mal gerne richtigen Fisch, so am Stück, nicht nur Stäbchen. Bitte.

    Gefällt mir

  7. Grval: Tu Dir keinen Zwang an 🙂

    Raven: Gute Idee!

    Kalesco: Seit der Klimaerwärmung gibt es für Pinguine keine bessere Zuflucht als das Bett. 🙂

    Zimtapfel: Ja, verschollen. Los in Translation.

    Rüdiger: 😀 Fisch? Fleisch? Ich glaube, Du hast Hunger.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: