Gegen die Wand

Kurz vor dem Ziel muss man ganz besonders aufpassen. Das letzte Stück der Reise ist IMMER das gefährliste. Manchmal sind es sogar noch die letzten Zentimeter, die sich als heimtückisch herausstellen.

Anscheinend war ich nicht der einzige, der einen Abdruck seines Kennzeichens in der Wand hinterlassen hat.

Kategorien: Berufsleben, kleines gelbes Auto | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: