[Update] Assassins Creed: Revelations, The Secret Crusade (NICHT Assassins Creed 3)

Achtung: Bitte Updates (s.u.) beachten, Artikel ist aus aktueller Sicht nur noch bedingt korrekt.

Ein „Assassins Creed 3“ braucht einen neuen Protagonisten und eine neue Ära, sagen die Produzenten bei Ubisoft.
Eine neue Epoche braucht 2 bis 3 Jahre, um glaubhaft designt zu werden, sagen die Entwickler.
Die Geschichte von Assassins Creed in der Renaissance ist auserzählt, sagen die Drehbuchschreiber.
„Wir brauchen jedes Jahr ein Asassins Creed, das ist unsere wichtigste Marke“ sagen die Finanzmenschen.

Was macht man, um all diese Aussagen unter einen Hut zu bringen? Man überbrückt die Wartezeit bis zu ACIII mit so tollen Pausenfüllern wie „Brotherhood“. Oder, in diesem Jahr; „Revelations“. Damit man Ezio in Würde ruhen lassen kann und keinen neuen Darsteller erfinden muss, kehrt an einfach zu Altair Ibn al-Ahad zurück, dem Darsteller aus Teil 1, und der Zeit der Kreuzzüge.

Bei Amazon gibt es schon einen Roman vorzubestellen. Titel: The Secret Crusade.
Und wenn man dem viralen Marketing auf Facebook glauben darf, dass gerade in kurzen Flashschnipseln die Scheibe von Phaistoss und die Hagia Sophia zeigt, geht der geheime Kreuzzug von Syrien über die Türkei nach Griechenland.

Ich kann mit Altair nicht viel anfangen, aber das kann auch daran liegen, dass Assassins Creed I nicht mehr war als ein Proof-of-Concept, eine Techstudie ohne tiefe Handlung und ein Prelude zu ACII. Wenn das neue Assasins Creed (Codename: Revelations) von der Handlung her so toll wird wir AC: Brotherhood und es zudem mit Desmond weitergeht, dann ist mir der Hauptdarsteller recht. Es kann natürlich sein, dass der Roman (Untertitel „The Untold Story of Altair“) und das nächste Spiel nichts miteinander zu tun haben; das halte ich jedoch für recht unwahrscheinlich.

[Update:] Teaser 3 zeigt einen Doppelköpfigen Adler. Damit ist klar, das es ins byzantinische Reich geht, zu dem um 1180 auch Griechenland gehörte – freuen wir uns auf Istanbul.
[Update:] Nachdem der gameinformer Infos zu Revelations veröffentlicht hat (Scans hier)ist klar: Man spielt im neuen AC-Teil sowohl Altair als auch Desmond als auch einen alten Ezio. Ezio erkundet dabei Ausschnitte aus Altairs Leben. Es ist anzunehmen, dass „The Secret Crusade“ Lücken zu diesen Scnipseln füllt und die Backstory liefert

Kategorien: Games, Upcoming | Schlagwörter: , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „[Update] Assassins Creed: Revelations, The Secret Crusade (NICHT Assassins Creed 3)

  1. Pingback: Assassin's Creed: The Secret Crusade - Altairs Geschichte erscheint im Juni 2011 - PS3 Forum - PS3inside

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: