Für die Innere Sicherheit: Fang doch mal einer diesen Papst!

Ey, jetzt reicht es langsam!
Gestern hiess es: Gehen sie am besten nicht aus dem Haus. Der Papst kommt!
Und heute nun Schüsse!!

Also, ganz ehrlich, die Vorstellung nicht rausgehen zu dürfen weil ein gefährlicher Papst ums Haus schleicht, das ist schon unheimlich. Aber jetzt reicht es wirklich! Da werden fast 30 Millionen für Sicherheit und Polizei ausgegeben um diesen Papst zu fangen, und der eskaliert lustig vor sich hin und schiesst sogar schon auf Leute???

Kategorien: Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: