Satzzeichen?

„Nein, eben nicht „Segen oder Fluch?“. Kein Satzzeichen! Kein Fragzeichen, kein Ausrufezeichen, einfach nur „Internet – Segen oder Fluch“, so fluchen die Autoren Sascha Lobo und Kathrin Passig, wenn doch wieder einer am Ende des Titels ihre aktuellen Buches die Stimme hebt und den Titel als Frage vorträgt. Das Buch heisst: „Internet – Segen oder Fluch“. Ohne Fragezeichen. Kein Punkt dahinter. Kein Ausrufezeichen.

In nahezu jedem Interview betonen die beiden, dass man hier unvorbelastet an das Thema rangegangen ist, und eine Bestandsaufnahme gemacht hat, bei der Neugierige, Internetängstliche und Internetbegeisterte gleichermaßen die Welt erklärt bekommen.

Und was macht ihr Verlag? Rowohlt hat offensichtlich das Konzept nicht verstanden und versendet, wenn man das eBook runterlädt, solche Mails:

Download-Link eBook „Internet – Segen oder Fluch?“
Von: Rowohltverlag
An: Silencer137

Liebe(r) Sil Encer,
mit dem untenstehenden Link können Sie das E-Book „‚Internet – Segen oder Fluch?“ von Kathrin Passig und Sascha Lobo in dem von Ihnen ausgewählten E-Book-Format herunterladen.

Und es wird noch besser: Durch die Codierung auf den Nutzer empfangt einen auch das eBook selbst mit der persönlichen Anrede – und dem falschen Titel. Beim Aufschlagen steht auf der ersten Seite:

„Sehr geehrte/r Sil Encer,
wir freuen uns, dass Sie das E-Book „Internet – Segen oder Fluch?“ (…) heruntergeladen haben.

Manmanman. Wenn das der Lobo sieht, dreht der ab und tritt denen die Tür ein. Wenn das die Passig sieht, dreht sie sich nochmal auf die andere Seite und setzt das Nickerchen fort.

[Update 26.11.12]

Oh, Rowohlt hat sich gemeldet:

Sehr geehrter Herr Silencer,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, das mich sehr freut. Mit Ihrem Hinweis auf das verbotene Fragezeichen haben sie völlig recht, das böse „?“ haben wir jetzt aus den Texten gelöscht. Danke dafür!

Herzliche Grüße aus Reinbek,

Marketing Sachbuch | Projektmanager Digitalbuch

Kategorien: Skurril | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Satzzeichen?

  1. Ich verstehe nur Bahnhof? Bin ich da der einzige?

    Gefällt mir

  2. Oh, Sry. Alles nochmal kurz zusammengefasst:
    Das Buch heisst: „Internet – Segen oder Fluch“
    Jeder sagt „Internet – Segen oder Fluch?“ mit Fragezeichen am Ende, das ist aber falsch. Dagegen protestieren die Autoren, die bewusst kein Fragezeichen da wollen. Und ausgerechnet ihr Verlag macht´s dann selbst falsch. Jetzt deutlicher?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: