Geblockt

Man stelle sich mal vor, ein Parlamentarier der EU bekommt täglich hunderte Mails von EU-Bürgerinnen und Bürgern zu einem bestimmten Thema, und dann plötzlich gar keine mehr. Als er bei der IT nachfragt, woran das liegt, wird ihm erklärt, dass sich andere Abgeordnete über Mails aus dem Volk beschwert haben, und die deshalb jetzt als Spam rausgeblockt werden. So gerade geschehen. Man stelle sich das mal vor: Vom Volk gewählte Abgeordnete lassen die Meinung der Bürger als Spam wegblocken! UN-FASS.BAR!

Hintergrund ist das Gesetzesvorhaben zum Verbot von Pornografie in EU-Medien. Was ja per se schon eine verdammt dämliche Idee ist und in etwa auf einer Stufe mit Prohibition steht. Als Grund dafür muss übrigens „Gleichberechtigung“ herhalten. Jaja. Genau. Und wenn die Dominaquote hoch genug ist, ist es wieder erlaubt oder was. Ich meine, srsly, wenn allen ernstes Pornografie im Netz verboten würde, würde es vermutlich einen Aufstand geben.

Aber zurück zum eigentlichen Skandal: Abgeordnete, die den Souverän als Spam blocken? Kann denen bitte jemand nochmal erklären, woher der Begriff Volksvertreter kommt??

[Update] Angeblich ist das kein Gesetzentwurf, sondern nur ein Vorschlag eines freidrehenden und „nicht netzaffinen“ Frauenausschusses. Der Vorschlag wurde nicht sofort von Fachpolitikern eingedampft, weil er „nicht wichtig genug“ war, dass sich irgend jemand damit ernsthaft beschäftigt. Aha. Bleibt der Mist mit der Mailblockade.

Kategorien: Betrachtung | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Geblockt

  1. Ist doch ganz klar: Unterdrückung und Sklaverei hat immer einen Anfang, also wo, wenn nicht hier und so. Und ich rede hier vom Handeln vom Ausführen der bereits vorangegangenen geistigen Beschlüsse derer, die zur Stunde dieser Geschehnisse gaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit weg sitzen, das sie auch ja nicht den Dreck um die Ohren bekommen, der da bald fliegen wird.

    Gefällt mir

  2. DieNudel

    Mit den Vertretern ist das immer so eine Sache – Auswahlverschulden und so. 😉

    Gefällt mir

  3. Queen: KannDir nichfolgen.
    Nudel: Tja, Hm.

    Gefällt mir

  4. Glaubst du wirklich, das sich so viel Verblenderei jemand gefallen lässt? Nein!!! Natürlich nicht!!! Sie wollen nur ablenken von den wirklich schändlichen Dingen, die überall in der Mache sind, um uns zu unterwerfen. Das hat so schon immer funktioniert, doch es gibt immer noch jene, die stark sind und nicht jeden Blödsinn für Wahr nehmen, den sie vor gesetzt bekommen.

    Ich weiß, es klingt sehr weit her geholt, doch bei genauerer Betrachtung, ergibt sich kein anderes Bild als das der Blendung!!! Und die Pornoindustrie ist ein zu großer Bereich mit dem sehr viel Geld verdient wird, als das sie sich das entgehen lassen. Also macht diese Nachricht in erster Linie keinen Sinn. Doch wenn du jetzt noch einmal genau hin siehst, dann erkennst du was…?

    Ich bin wahrscheinlich eine zu große Querdenkerin. Und ich glaube ich rede manchmal zu viel 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: