Werkstatt

Die Bibliothek sieht gerade ein wenig wie eine Werkstatt aus, in der gerade ein Motorrad explodiert ist. Überall liegen Einzel- und Ersatzteile rum, Werkzeug ist ausgebreitet und halb auseinandergenommene Geräte liegen auf Tischen und Boden. So sieht
ein Teil der Vorbereitung auf die nächste Fernreise aus.

20140502-191008.jpg

Aufmerksame Beobachterinnen werden sicherlich feststellen, dass auf diesem Bild kein Wiesel zu sehen ist. Normalerweise wohnt es in diesem Raum, aber die momentane Situation ist ihm wohl zu ungemütlich – es hat sich schon seit Tagen nicht mehr blicken lassen, keine Ahnung wo es steckt. Jaja, verpönt das ruhig.

Kategorien: Reisen | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Werkstatt

  1. zimtapfel

    Hmmmmm.

    Liken

  2. Wenn Sie mir erlauben, das zu verpönen, macht es nur noch halb so viel Spaß.

    Liken

  3. Ätsch

    Liken

  4. Pah, halber Spaß ist immer noch Spaß 😉 Ich VERPÖNE das :o)))

    Liken

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: