RSS

Assassins Creed Unity: Guillotine Collectors Case Edition Unboxing

16 Nov

4843header

So sicher wie der Winter kommt auch ein neues Assassins Creed. Diese Woche erschien nun „Unity“, und anscheinend hat Ubisoft es diesmal verbockt. Das Spiel ist so Nextgen das man eine PS5 dafür braucht, auf Currentgen-Konsolen wie XBOXOne und PS4 läuft es jedenfalls stellenweise ruckelig, und auf dem PC tauchen absurde Glitches auf. Anscheinend hat Ubi das Ding halb fertig aus der Tür geschoben, obwohl es noch ein halbes Jahr Politur gebraucht hätte. Wie schlimm es wirklich ist, werde ich mir selbst angucken.

Fertig geworden ist auf jeden Fall die Collectors Edition des Spiels, die bei Ubisoft ja mittlerweile legendär ist. Nachdem im vergangenen Jahr der Piratenableger in einer Schatzkiste geliefert wurde, die kaum durch die Tür passte und die mittlerweile in meinem Wohnzimmer als Couchtisch dient, ist „Unity“ ein bißchen weniger voluminös.

Die Verpackung ist, zum Thema französische Revolution passend, in der Form einer Guillotine gestaltet – inklusive Metalleffekt und Blutspritzern.

IMG_4838

Die Verpackung ist GROß, wenn auch nicht so groß wie die von Black Flag. Hier ein Größenvergleich. Als Maßstab eine normale DVD-Hülle davor.

IMG_4846

Das Fallbeil der Guillotine ist der Deckel der Verpackung und öffnet tatsächlich nach oben, wen man an dem Band mit der Trikolore zieht.

IMG_4847 - Kopie

Dahinter verbirgt sich zunächst eine Figur des Hauptcharakters Arnauld Dorian.

IMG_4848 - Kopie

Der gute Mann steht auf einer Guillotine und reckt die französische Flagge. Das Ganze ist fast 40 cm. hoch und mit blutigen Details wie einem appen Kopp versehen.

IMG_4850 - Kopie

IMG_4853 - Kopie

Unter der Figur befindet sich eine Schublade mit weiteren Goodies:

IMG_4854 - Kopie

Dazu gehören das obligatorische Artbook in Lederoptik und eine geprägte Metallhülle mit dem Spiel:

IMG_4855 - Kopie

Ebenfalls in der Schublade finden sich zwei Briefumschläge.

IMG_4856 - Kopie

Einer enthält zwei Lithografien mit Artwork:

IMG_4857 - Kopie

Der andere Brief ist versiegelt. Bricht man das Siegel, entfaltet er sich zu einem auf alt getrimmten Stadtplan von Paris.

IMG_4858 - Kopie

Außerdem finden sich noch eine Soundtrack-CD und zwei Schachteln in der Schublade. Den Soundtrack nicht als Downloadcode reinzupacken, was heute leider üblich ist, sondern auf einem echten Datenträger, ist eine nette Geste.

IMG_4860 - Kopie

Spannender sind aber die Schachteln. Eine enthält ein Kartenspiel im Urtaltlook und verziert mit Skizzen der Hauptfiguren: IMG_4862 - Kopie

Die andere Schachtel enthält ein Holzkästchen, das sich nach Begutachtung als Spieluhr heraustellt. Dreht man an der Kurbel, erklingen die ersten Takte des Themas von Assassins Creed II.

IMG_4863 - Kopie

IMG_4865 - Kopie

Sehr hübsch.
Wenn man genau hinguckt, sieht man in der Verpackung noch ein Bändchen mit den Farben der französischen Flagge. Zieht man daran, öffnet sich ein doppelter Boden, hinter dem sich ein Bild verbirgt. Der Druck sieht fast aus wie eine Stickerei und ist in einem goldenen Bilderrahmen eingefasst.

IMG_4866 - Kopie

IMG_4867 - Kopie

Zusätzlich gibt es noch Codes zum Download von Extraausrüsutung und Missionen im Spiel.
Das alles findet sich also in der Guillotine Collector’s Case-Edition von Assassins Creed Unity:

IMG_4870

Und wer nach der Investition der 149 Euro, die Ubisoft dafür im hauseigenen Store aufrief, noch nicht pleite ist, der kann sich ein Diorama aus den beiden Hauptcharakteren basteln.

Sowohl Assassine Arnauld als auch Templerin Elise gibt es als 29 Cm. hohe Statuen. Wie immer schön und detailliert gearbeitet und ordentlich bemalt.

IMG_4872

IMG_4874

IMG_4871

Nette Idee: Die Sockel passen so zusammen, dass die beiden wahlweise mit- oder gegeneinander posieren – wohl ähnlich wie im Spiel, wo die beiden teils auf der selben Seite stehen, teils gegeneinander kämpfen.

IMG_4873

IMG_4875

IMG_4876

Und wer dann IMMER noch nicht genug hat, kann sich noch den Handschuh mit der versteckten Klinge bestellen. Den gibt es allerdings exklusiv bei Amazon in den USA Aber irgendwann reichts vielleicht auch mit überbordendem Merchandise zu einem mutmaßlich maximal mediokren Spiel.

 
5 Kommentare

Verfasst von - 16. November 2014 in Assassins Creed

 

5 Antworten zu “Assassins Creed Unity: Guillotine Collectors Case Edition Unboxing

  1. kalesco

    17. November 2014 at 00:25

    Die Figuren sind schon hübsch!
    Hast du eigentlich von allen ACs Collector Boxen?

    Gefällt mir

     
  2. Silencer

    17. November 2014 at 13:46

    Vom ersten Teil habe ich keine, und da ich den zweiten erst sehr spät in die Finger bekommen habe, ist auch die an mir vorbeigegangen. Die habe ich mir dann in Einzelteilen auf Ebay zusammengekauft… Seit „Brotherhood“ bin ich aber kontinuierlich dabei.

    Gefällt mir

     
  3. kalesco

    26. November 2014 at 12:50

    Hast du die Codex Edition von Brotherhood? Die steht nämlich bei mir zuhause rum und verstaubt. Sind zwar nur ein paar Karten (Cards) und, ähm, Karten (Maps) in einer Plastiktruhe, aber wenn du da was noch nicht hast davon… Interesse?

    Gefällt mir

     
  4. Silencer

    26. November 2014 at 13:23

    Habe ich, ja. Das Kästchen ist ein hübscher Schmuck, finde ich, dass kann man sich auch so hinstellen. Ich sammele Kleingeld darin 🙂

    Gefällt mir

     
  5. kalesco

    26. November 2014 at 14:18

    Da hat viel Kleingeld Platz… 🙂

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: