Überfordert

IMG_6452

Ich bin durchaus in der Lage Klamotten zu kaufen. Ich mache das nicht all zu gerne, aber ich bekomme es hin. Zumindest für mich selbst.  Jeans, Hemden, Anzüge, Schuhe, sowas kann ich ganz allein einkaufen, ohne anschließend auszusehen, als hätte mich jemand aus dem Altkleidercontainer gezogen. Ich habe ein Auge für Stil, und das lässt mich selten im Stich.

Etwas überfordert war ich erst jetzt, als es hieß „Deine Nicht steht auf Klamotten, schenk ihr zum Geburtstag was zum chiques zum anziehen. Problem dabei: Die Nichte ist erst fünf. Ich habe es wirklich versucht und bin einen Nachmittag zwischen Kleiderständern mit der Größe 128 rumgeschlichen. Aber woher soll ich wissen, was ein 5jähriges Mädchen gut findet?

Am Ende ist es dann aus lauter Verzweifelung ein Kuscheleinhorn in einer rosa Glitzertasche geworden. Dem langjährigen Studium von Cartoonserien zufolge kann ich damit bei der Zielgruppe nichts falsch machen.

5 Gedanken zu “Überfordert

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.