Ausgeschnuffelt

2015-10-20 09_57_35-heise online - IT-News, Nachrichten und Hintergründe

Android schnuffelt keine Fahrzeugdaten aus, meldet Heise Online.
Mei, wie lieb! Bin ich der einzige, der bei dieser Meldung einen zotteligen Hund vor Augen hat, der an einem Armaturenbrett rumschnuffelt? Google wurde ja schon vieles genannt, meist was, was mit glitschig und kalt zu tun hat („Datenkrake“), da ist so ein Schnuffel doch mal eine nette Abwechselung. In weiteren Meldungen: Android frisst auch Trockenfutter und Android ist stubenrein. Braves Android!

(Ja, ich weiß, dass es auch Schweineschnuffel gibt. Aber das ist eklig.)

Kategorien: Ganz Kurz | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Ausgeschnuffelt

  1. Ist das ein Wort das in Deutschland in Gebrauch ist? Oder wurde es für den Anlass erfunden?

    Gefällt mir

  2. hmja. Das ist eine deutsche Eigenart. Ein „Schnuffel“ ist ein extrem Niedlicher, „schnuffeln“ ist eine Mischung aus „schnuppern“ und „Schnüffeln“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: