RSS

Gutes auf Youtube

29 Jul

Youtube besteht nur aus Hauptschul-Abbrechern, die Schminktips in die Kamera plappern oder unter Titeln wie „10 Dinge, die Du noch nicht über XY wusstest“ Wikipediaartikel vorlesen.

Könnte man meinen. Stimmt natürlich nicht. Es gibt auch gnadenlos originelle und unterhaltsame Sachen, die wirklich einfach mal anders sind und das eigene Leben bereichern.

Zum Beispiel Flynn Kliemann. Der ist definitiv anders. Dem Webdesigner quellen kreative Ideen aus jeder Körperritze. Als Ausgleich zu seinem Netzjob bastelt er. „Heimerkerking Flynn Kliemann. Hier bastelt Kliemann … oder so“ heisst der Kanal, in dem Kliemann jeden zweiten Samstag im Monat ein Video seiner neuesten Basteleien hochlädt. Dabei bastelt er alles Mögliche, vom Pick-Up über Mauern bis hin zu einem Aerotrim – und zwar ohne wirklich Ahnung von dem zu haben, was er da tut! Fehlendes Wissen macht Kliemann mit Enthusiasmus wett, was zu ausführlicher Flucherei und Verletzungen bis hin zum Krankenhausbesuch führt. Hört sich schlimm an, ist aber das verdammt Lustigste, was es im deutschen Youtube aktuell gibt. Allein für Titel wie „Rübendingsbums pimpen“ muss man den Kanal lieben.

Ernster ist da der Kollege von Nerdwriter. Der hat das Format des Videoessays für sich endeckt. Ruhig und sachlich werden in 6 bis 8 Minuten unterschiedlichste Themen erörtert, von der Geschichte des Brexit über die Frage wie das Internet die Kunst verändert bis hin zu den Arbeitsmitteln von Regisseuren wie Lynch, Nolan und Hitchcock. Definitiv sehr schauenswert, die aufwendigen Videos sind gut recherchiert, interessant und das Vermittelte definitiv wissenswert.

Besonders spannend: Ein Essay über Donald Trumps Verwendung von Sprache.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 29. Juli 2016 in Ganz Kurz, Webvideo

 

4 Antworten zu “Gutes auf Youtube

  1. Leandrah

    30. Juli 2016 at 19:49

    also ich nutze youtube auch um Werbung zu machen – Leandrah Sommer und Iris von Walden Geschichten hier von sogeannten Crossdressern Männer die sich gerne Frauenkleider anziehen – ein recht aktuelles Thema . Iris Geschichte ist von 2013 und Leandrahs von 2014

    Gefällt mir

     
  2. Silencer

    30. Juli 2016 at 20:50

    Jo, habe schon gesehen das ihr da present seid.

    Gefällt mir

     
  3. Leandrah

    31. Juli 2016 at 17:23

    UND AUCH MAL REIN GEHÖRTß

    Gefällt mir

     
  4. Silencer

    31. Juli 2016 at 17:45

    Ja. Merkwürdig, was alles Fetisch werden kann.

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: