Findelrose

Mit dieser Wohnung habe ich auch jede Menge Schrott vom Vormieter übernommen. Neben seinem halben Hausrat hat der auch jede Menge Gerümpel auf dem Balkon zurück gelassen, u.a. vier total moosüberwachsene Blumenkästen. Aus einem stak ein Gestrüpp hervor, das mal eine Rose zu sein gewesen schien.

Die habe ich im Frühjahr in einen separaten Blumentopf gepflanzt, und harrte dann der Dinge. Tatsächlich trieb sie aus, und damit folgte die spannende Frage: Welche Farbe würde sie wohl haben? Rosa? Rot? Weiß?

Gut, dass ich keine Wetten abgeschlossen habe. Denn die Rose ist… vielfarbig! Ich wusste nicht, das es sowas gibt, aber jede Blüte hat eine andere Farbe!

Aktuell blüht sie in rot, orange, rosa, weiß und einem merkwürdigen Pfirsich-Pastellton, den Don Johnson in den 80ern als Jacketfarbe getragen hat. Irre.

IMG_6273

IMG_6264

Kategorien: Ganz Kurz | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Findelrose

  1. na dann ist ja etwas schönes dabei raus gekommen. Ein Grund zur Freude.

    Liken

  2. Sehr hübsch!

    Liken

  3. Awwwwwwwwwwwwwwwww.

    Liken

  4. Schön, dass so ein seltsames Gewächs gerettet wurde. Das meine ich ganz solidarisch, ich bin ja auch eins.

    Liken

  5. Kattl

    Wow, sieht ja toll aus. Ich würde sagen, das ist die Belohnung dafür, dass Du sie gerettet hast!

    Liken

Kommentar verfassen (und sich damit mit der Speicherung von Daten einverstanden erklären, siehe "Rechtliches & Kontakt")

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: